ZEITUNG 2/2017

ThemenTitel-zeitung_2_2017

  • Von der Sehnsucht nach der „Weite“ und dem „Wind, der über Landstraßen geht“ (Jürgen Reulecke)
  • Fischessen in Bremerhaven – über Freischargeschichte(n) und die Fortsetzung einer langen Tradition (Fips)
  • Über das erste Mühlbachfest der Freischar (Lea)
  • Das Überbündische Treffen 2017 – ganz persönliche Einblicke, Rückblicke und Ausblicke (tatü)
  • 50 Jahre Wandervogelheim Gehrten (Klaus Rauschert)
  • Die Autoritäre Revolte und die „Neue Rechte“ (dadarish)
  • Romahotel oder Reise in den Kosovo (Hexe)

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in ZEITUNG

Bundeslager 2017

Alles verändert sich – alles bleibt gleich.

Ich liege mit geschlossenen Augen auf meiner Therm-A-Rest, die Sonne scheint warm durch das gespannte Sonnensegel.

Und dann beginne ich die Geräusche zu ordnen:

Beil auf Hering – irgendwo auf dem Lagerplatz
Ein herzliches Lachen – nebenan in der Jurte
Ein Kindergeschrei – relativ weit weg
Beil spaltet Holz – wahrscheinlich in der Mitte des Platzes
Holz knackt – direkt daneben
Gitarrenklänge und Gesang – relativ nah
Ein Rufen  – von rechts nach links
Eine Antwort – von links nach rechts
Tütenrascheln – direkt neben mir

Irgendein kleines Tier landet auf meinem Gesicht, öffne kurz dir Augen und puste es weg. Augen wieder zu.

Ein paar Minuten später oder waren es sogar Stunden: Ein Kindergesicht vor mir. Es ist mein Neffe. Er hat zwei wichtige Fragen:

1. Hast du noch Schokokekse?  Antwort: Ja!

2. Warum liegst du hier eigentlich so rum? Antwort: Weil ich das unheimlich schön finde!

Ich habe dieses Gefühle nicht vermisst, zumindest nicht bewusst, aber es ist so unheimlich schön, es wieder zu spüren. Dieses Gefühl, was schon viele Leute versucht haben zu beschreiben. Es ist so ein JA-Gefühl.

Mittlerweile bin ich fest im Berufsleben verankert und arbeite an einer jahrgangsgemischten Grundschule: 1 – 4 das sind wir! Das Konzept geht auf, ich erlebe es täglich.

Und das Konzept unseres Bundes? Es geht auch auf: 0 – 100 das sind wir! Zweifellos!

Ich hatte ein Jahr „Pause“ (das letzte Bundeslager musste ich wegen Grippe ausfallen lassen). Und auch sonst war ich die letzten Monate eher das, was man als passives Bundesmitglied bezeichnet. Eigentlich ist es nicht wichtig zu kategorisieren, aber es gibt ein bisschen Orientierung wo man sich befindet.

Das schöne ist: Zwischen passiv und aktiv gibt es so viele Nuancen wie zwischen 0 und 100.

waffel

Veröffentlicht in Berichte

Termine 2016

Hello WorldNun sind alle Termine für 2016 online.

Für die Terminverwaltung kommt jetzt ein neues Plugin zum Einsatz, dadurch sollte es nun noch einfacher sein, die Termine in den eigenen elektronischen Kalender zu übernehmen.

Zum Abonnieren der Termine einfach einen der Knöpfe, je nach System, auf der Seite Termine betätigen (Update: zur Zeit leider nicht unter https). Wenn sich etwas bei den Terminen ändert, sollten diese Änderungen dann auch bei euch auf dem Gerät erscheinen.

Frohes neues Jahr!

Veröffentlicht in Aktuelles

Mühlenstand Ende Mai 2015

Mühle von der Straße ausNoch nicht einmal drei Monate sind vergangen, seit die Bundesversammlung der Freischar den Kauf unseres Bundesheims beschlossen hat. Seither ist schon eine Menge passiert:

Was ist passiert?

Das Offizielle: Seit Anfang Mai sind wir – die Freischar ins Grundbuch eingetragen.

Unsere Mühle ist an die Zivilisation angeschlossen: In Sachen Müll sind wir bei den Entsorgungsbetrieben Rhein Hunsrück angemeldet. Leider können wir nur über spezielle Säcke (so wie unsere Nachbarn auch) und nicht über Mülltonnen entsorgen. Strom beziehen wir von dem ökologisch arbeitenden Anbieter EWS Elektrizitätswerke Schönau. Drehstrom ist vorhanden. Und einen Rasenmäher haben wir auch. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Aktuelles, Mühlenpost

Herbstlager 2014

Das Herbstlager in diesem Jahr war nicht nur reines Lagern in der nebligen Pfalz und die Bundesversammlung im Kapitel vorbereiten. Diesmal wurden die Anwesenden eingeladen, ganz der Dynamo-Idee folgend, an verschiedenen Workshops teilzunehmen: Neue Lieder lernen mit asterix , Käse machen mit Maike und yvi, irischen Märchen lauschen mit schrubbi und ein Stopmotion Trickfilm erstellen mit effiks. Fehlen durfte auch das gemeinsame Kochen und Essen nicht.

Einige Impressionen vom Herbstlager als kurzes Video:

Veröffentlicht in Berichte

Termine für 2014 sind online

Hello WorldBei noch nicht allen Veranstaltungen steht der Ort schon definitiv fest. Eine Übersicht aller Termine gibt es auch. 

Die Termine können auch abonniert werden, so dass sie im elektronischen Kalender ihren Platz finden, ohne jeden einzelnen selbst eintragen zu müssen. Den Link dazu gibt es auch auf der Termine-Seite.

Veröffentlicht in Aktuelles

ZEITUNG 2/2013

zeitung_1_2013_titel

Themen:

Widerstand

  • Widerständig leben – eine biographische Skizze über Horst Leißring (Arno Klönne)
  • Hexes Feuerrede – Bundeslager 2013
  • Widerstand als Selbstermächtigung der Zivilgesellschaft (Wolf)
  • Widerstand und ziviler Ungehorsam – eine Nachlese zum Bundeslager 2013 (Harmut)

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in ZEITUNG

ZEITUNG digital abonnieren

ZEITUNGDie nächste ZEITUNG ist im Druck – und pünktlich dazu gibt es etwas Neues: Ihr könnt die digitale Ausgabe der ZEITUNG abonnieren.

Die Anmeldung dafür findet ihr unter Newsletter Zeitung.

Ihr bekommt dann eine Nachricht, wenn die neue ZEITUNG auf unserer Website steht, und könnt dort das PDF ansehen und herunterladen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Aktuelles