Berichte

Fotos und Berichte aus dem Bundesleben, von überbündischen Treffen und natürlich Fahrtenberichte.

Bilder vom BuLa 2013

Bilder von Till

Veröffentlicht in Berichte

Kamera an, Ton läuft und Action!

Filmwochenende Septembers 2012 in Neuwied

Das HortenführerInnen-Treffen am Wochenende des 28. bis 30. Septembers im BdP-Heim bei Neuwied war auch die Gelegenheit, einmal einige furiose Filmideen auszuprobieren. Der Ort ist für diese Zwecke auch gar nicht schlecht geeignet. Weiter hinten hat der Karnevalsverein alte, bunt bemalte Festzugswagen und andere Utensilien abgestellt. Eigentlich super Kulissenmaterial für einen schrägen Schauerfilm. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

Bundeslager 2011

freischargrenze1Ein Grenzstreifen mit 14 Anrainerstaaten (oder waren es mehr?) – ist das möglich? Ja, das war Fakt in der Eröffnungsrunde des Bundeslagers in der Pfalz am 11. Juni 2011.
Dort taumelten zunächst „Tigger und Bär“ über den Grenzstreifen auf dem Weg ins Land ihrer Träume, welches sie in Panama vermuteten. Der uniformierte Zollbeamte Dimpelmoser bediente seine Haltekelle im schnell wechselnden Einsatz, um alle weiteren „Grenzgänger“ hinter die passenden, rotweißen Schlagbäume zu schleusen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

Wintertour der Wolfshorte im Januar 2010

Drachenfels PfalzAuf eisglatter Straße schlingerte unser VW – Bus zum Saupferch im Pfälzer Wald bei Bad Dürkheim. Der verschneite Drachenfels (571 m) sollte auch in dieser Jahreszeit nicht einsam sein. Während sich die Bundesschwestern und – brüder in Ingelheim und anderswo vermutlich an den Zentralheizungen schmiegten, kämpften wir bei ca. -10º C bergan. Die eiskalte Winterluft füllte unsere Lungen. Hinter uns polterte es gelegentlich. Das war nur Wachis, der vor Schwachheit in den Schnee fiel. Nun mussten wir auf ihn warten. Die Zeit beim Aufstieg verging nicht im Fluge. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

Bundeslager 2009

SchilderPfingsten bei den Freischarhelden – Was nimmt man da wohl mit?

Wir wollen ja nix falsch machen und nicht auffallen. „Wir“ das sind Matta und Tina und wir kommen zwar auch aus dem weiten bündischen Dunstkreis aber wer weiß, wie das bei der Freischar so ist? (Zitat Fuchs: Wir haben Gäste. Eine vom Grauen Reiter und die da!“)

Das erste wäre: „Alles, nur keine roten Jacken und leuchtend bunte Schals!“ Unbedingt mitzubringen sind Höckerchen, Hungertücher (aus 100% Baumwolle), man schläft auf Fellen und als Tagesdecke ein gewebtes Tuch. Leider hat man uns zu spät mitgeteilt, dass bei der Freischar nur im Schlafanzug genächtigt wird und nicht in Dessous… Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

Das „Schwarzrote“ Wochenende – Eine Standortbestimmung

kleingruppe

Ende August traf sich ein Teil des aktiven Bundes, um eine momentane Standpunktbestimmung zu definieren.

Die Hauptthemen:
Gibt es eine schleichende Unterwanderung der Bündischen Szene „von rechts“ und wie können wir uns davon abgrenzen?
Das Bündische von Gestern – Heute – Morgen, was bedeutet es mir, was bedeutet es für den Bund? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

Bundeslager 2008

Bula 2008

Freischar Forscht

Wieviel Sonne verträgt ein Kopf bevor er platzt?
Wieviele Pimpfe passen in einen Erikasee?
Wieviel Nächte kommt ein Fuchs ohne Schlaf aus?
Nur drei Beispiele aus der langen Forschungsreihe, welche wir auf dem wunderschönen kiefernumsäumten Platz bei Gifhorn im hohen Norden mitgestalten durften. Die Moormannschaft hatte alles aufs Feinste vorbereitet und bis spät in die Nacht reisten die Freischargruppen aus allen Teilen des Landes an. Dass die Jurte der Lagermannschaft an dutzenden LED-Lämpchen zu erkennen war, ließ uns nur kurz zusammenzucken, denn immerhin ging es ja auf diesem Bundeslager um „Zukunft – Forschung und Erfindungen“. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte

2005 – 75 Jahre KaHa

2005Im Oktober feierte ein Freischar-Urgestein seinen Geburtstag.

„Gelassen gehe durch Geschrei und Hast – erinnere, dass Frieden in der Stille liegt. Und stell dich gut mit Jedermann, doch ohne selbst dich aufzugeben. Sage deine Wahrheit klar und sanft und lausche dennoch auf die Anderen…“

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte